Seite drucken | Fenster schließen

Cocos nucifera "Malayan Dwarf"

Gedruckt von: Tropenland
Kategorie: Talk
Forumname: Exotische Nutzpflanzen 1
Beschreibung: Allgemeines / Pflege
URL: http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=11398
Druckdatum: 28-Nov-2020 um 22:56


Thema: Cocos nucifera "Malayan Dwarf"
Erstellt von: speedy55
Betreff: Cocos nucifera "Malayan Dwarf"
Erstelldatum: 10-Nov-2010 um 22:57
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer "Cocos nucifera "Malayan Dwarf"". Habe gelesen, dass dies die kleinste Art der Kokospalmen ist. Wo bekommt man entsprechende Samen her? Ich habe bis her nur ein Angebot bei Ebay gefunden (und das wird sicherlich nichts sinnvolles sein).

LG



Antworten:
Erstellt von: Matlan
Erstelldatum: 10-Nov-2010 um 23:17
Klein ist relativ
die werden 9-18m
Ich würde nicht viel Energie darauf verschwenden, eine bestimmte Kokospalmensorte zu bekommen. Es ist schon schwierig genug, "irgendeine" zu erwischen, die keimfähig ist...
LG;
Matlan


Erstellt von: speedy55
Erstelldatum: 10-Nov-2010 um 23:38
Hmmm es soll iwie Züchtungen geben, die schon ab einer "normalen Höhe" bei 2-3m Kokosnüsse bilden. Keine Ahnung. Ich schaue grad im Netz, ob ich darüber was in Erfahrung bringen kann. 


Erstellt von: Matlan
Erstelldatum: 11-Nov-2010 um 07:49
Hier schreiben sie sogar von nur 3 feet:
Klick
Das wäre nur ein bischen größer als 1m. Auch interessant klingt, dass sie da erst 3 Jahre alt sind. Das wird aber nur im geeigneten Klima im Freien funktionieren. Bei uns würde ich mir da keine Hoffnungen machen. Aber zu Deiner Eingangsfrage: Woher nehmen...
Die meisten Chancen hast Du wahrscheinlich über einen amerikanischen Versand. Nachdem diese Palmen in Amerika als Strassenbäume verwendet werden, müsste es das dort auch im Versand geben. Du mußt nur einen finden, der auch nach Europa versendet (DAS ist wahrscheinlich eine zieeeemliche Hürde )
LG;
Matlan


Erstellt von: wittiko
Erstelldatum: 11-Nov-2010 um 12:43
Und spätestens beim Zoll hast dann deinen Spaß. Dann wollen die noch ein Gesundheitszeugnis usw. Worum gehts dir wirklich? Willst du Kokusnüsse ernten? Das halte ich wenn man nicht einen riesen Aufwand betreiben will für fast unmöglich. Wenn dir die Form der Palme gut gefällt würde ich dir zu alternativen raten die einfacher zu kultivieren sind. Hier würde sich zum Beispiel die Attalea colenda anbieten.


Erstellt von: speedy55
Erstelldatum: 11-Nov-2010 um 20:26
Hallo,ich habe schon Samen von einer alternativen Kokospalme in der Erde. Möchte es auch mal einer Echten Kokospalme versuche. Der Reiz ist iwie zu groß^^.Bin mal auf http://www.hydrotip.de/friends3/parser.php?pid=2746
gestoßen.
LG



Erstellt von: wittiko
Erstelldatum: 11-Nov-2010 um 21:15
Diese Baumarkt Kokospalmen leben aber nicht allzulang. Da werden die Wurzeln brutalst abgeschnitten. Man braucht sich ja nur die Topfgröße anschauen.


Erstellt von: speedy55
Erstelldatum: 11-Nov-2010 um 21:26
Und das wäre der zweite Punkt, den wittiko schreibt. Hatte vor langer langer Zeit auch mal eine Kokospalme geschenkt bekommen. Sa etwa so aus wie auf dem Bild oben und war ein bischen kleiner. Stand im Wintergarten. Hatte sich dann glaub nach einem viertel Jahr verabschiedet. Stand sonnig, warm....naja....seitdem habe ich angefangen, Palmen selber zu ziehen Smile


Erstellt von: RenéSchmidt
Erstelldatum: 05-Okt-2020 um 13:45
Hi,
der Beitrag sit schon 10 Jahre alt, aber ich zeige euch mal meine Malayan Dwarf.
viele Grüße aus Berlin
Rene
Detail
Juni:

aktuell





Seite drucken | Fenster schließen